Mit Wurst und Schinken fing alles an

1974 gründeten Heidi und Henning Wilk in Höxter ihren Großhandel mit erlesenen Schinken und Wurstspezialitäten. Auf ihren Reisen nach Italien, Frankreich und in die Schweiz lernten sie Hersteller kennen, die in kleinen Manufakturen feinste Lebensmittel produzieren. Begeistert von den hohen Qualitäten und Genüssen erweiterte man das Sortiment um Pasta, Pesto und Olivenöl. Aus „Wilk Wurst und Schinken“ wurde der Delikatessen-Großhändler Wilk. 1993 erweiterten sie das Sortiment um Premium-Schokoladen und besondere Süßwaren. Heute führt ihr Sohn Frank Wilk das Unternehmen. Persönlich pflegt man die langjährigen Kontakte zu Lieferanten und Kunden. Und wie schon seine Eltern damals, suchen er und das Team der Wilk Gourmetgroup auf der ganzen Welt nach neuen Feinkost-Produkten der Spitzenklasse. Das breite und tiefe Angebot der Wilk Gourmetgroup umfasst heute über 1700 Artikel: Von der klassischen Eichsfelder Wurst bis zur Trendsüßigkeit Gourmet-Marshmellow.